RegieUlrike Pfeiffer
Darsteller
GenreDokumentarfilm
FSKoA
LandDeutschland
Jahr2017
Verleihmindjazz pictures
Kinostart09.11.2017
DVD/BRD-Start04.05.2018
VoD-Start
Länge88 min
Audio5.1
Untertiteldeutsch (Teiluntertitel)
BildformatFlat (1.78)
Framerate25
2D/3D2D
Werner Nekes (1944 – 2017) ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen Experimentalfilmmacher. Sein Werk umfasst 100 avantgardistische Filme unterschiedlicher Längen, die mit zahlreichen Auszeichnungen dekoriert wurden. Eng verbunden mit seinem filmischen Werk ist seine große kinematographische Sammlung, die 40.000 Objekte aus der Vorgeschichte des Kinos sowie zu Phänomenen der optischen Wahrnehmung umfasst und weltweit einzigartig ist. Werner Nekes interessierte sich zunächst für bildende Kunst. Seine Freundschaft mit der Künstlerin Eva Hesse inspirierte ihn, seine Ideen der Malerei mit filmischen Mitteln auszudrücken. Nekes verstand sich als ein Filme machender Künstler und entwickelte eine eigenständige Filmsprache. Ihm geht es darum, in seinen Filmen etwas sichtbar zu machen, was man normalerweise nicht sehen kann, er will eine „Filmwirklichkeit“ erschaffen und keine Filme über die Wirklichkeit machen. An der Kunsthochschule in Hamburg Film führte er die Studenten an die Ideen des radikalen Kinos heran, gleichzeitig  war er von den visuellen Vorläufern des Mediums Film fasziniert und erkannte, dass die Geschichte des unabhängigen Films unmittelbar mit den Anfängen des Kinos verbunden ist:  "Meine filmkünstlerischen Überlegungen führten mich zu den Quellen, zu den Alchimisten des visuellen Goldes.“ Von 1967 bis 1978 lebt Nekes in Hamburg, wo sich zu dieser Zeit die innovative Filmszene Deutschlands versammelte. Im Film erinnern sich Helmut Herbst, Bernd Upnmoor und Klaus Wyborny genau an den Moment als Nekes und Dore O. zum legendären 60-stündigen „FILM IN“ in Hamburg eintrafen. Eine Veranstaltung, die man als den Beginn des Programmkinos bezeichnen kann. Hier zeigte man eigene experimentelle Werke sowie die Filme des New American Cinema von Brakhage, Warhol, Markopoulos, Mekas,  u.v.a. Der Film „Werner Nekes – Das Leben zwischen den Bildern“  zeigt einen Querschnitt von Nekes Filmwerk und führt einige besondere Schätze aus seiner Sammlung vor. Wir erleben, wie eng Nekes zwischen den Bildern lebte, die ihn umgaben und die er selbst erschuf. In Gesprächen mit Alexander Kluge zeigt sich Nekes als kompetenter Filmwissenschaftler und umtriebiger Erforscher der Wahrnehmung, auch die enge Zusammenarbeit mit Helge Schneider und Christoph Schlingensief thematisiert der Film.
Web-Trailer
Beschreibung Dimensionen Framerate Kanäle Länge FSK Typ Größe
Werner Nekes - TRAILER - Demnächst Im Kino 1280 × 720 25 Stereo 1m 52s MOV 37.6 MB download
Werner Nekes - TRAILER - Jetzt Im Kino 1280 × 720 25 Stereo 1m 52s MOV 37.6 MB download
DCP-Trailer
Beschreibung Dimensionen Framerate Kanäle Länge FSK Typ Größe
WernerNekes_DemnaechstImKino_TLR-25_F 1998 × 1080 25 5.1 1m 53s DCP 1.59 GB download
WernerNekes_JetztImKino_TLR-25_F 1998 × 1080 25 5.1 1m 53s DCP 1.59 GB download
DCP-Trailer
Beschreibung Dimensionen Framerate Kanäle Länge FSK Typ Größe
WernerNekes_DemnaechstImKino_TLR-25_F 1998 × 1080 25 5.1 1m 53s DCP 1.59 GB download
WernerNekes_JetztImKino_TLR-25_F 1998 × 1080 25 5.1 1m 53s DCP 1.59 GB download
Web-Trailer
Beschreibung Dimensionen Framerate Kanäle Länge FSK Typ Größe
Werner Nekes - TRAILER - Demnächst Im Kino 1280 × 720 25 Stereo 1m 52s MOV 37.6 MB download
Werner Nekes - TRAILER - Jetzt Im Kino 1280 × 720 25 Stereo 1m 52s MOV 37.6 MB download
Der Verleiher hat den Screener durch Eingabe eines Passwortes geschützt.
Beschreibung Dimensionen DPI Typ Größe Alle downloaden
578e73e51aeae7041e14a74273482cb64152b82f 1178 × 884 PNG 1.68 MB download
9aa2f524917d628179799a1d28c245c5c7fb8707 1178 × 660 PNG 1.84 MB download
bc6b3d286f04bc9cd87c1804c702165503cdb456 1216 × 846 PNG 2.15 MB download
Helge Schneider Kopie Still 2953 × 1658 300 TIF 27.7 MB download
Lumiereobjekt Still 2953 × 1659 300 TIF 25.4 MB download
Medizinbuch Still 2953 × 1656 300 TIF 26 MB download
Nekes Ausstellung Kinomagie Still 2953 × 1656 300 TIF 25.9 MB download
Nekes bei Kluge Still 2956 × 1658 300 TIF 23.7 MB download
Nekes filmt Still 2953 × 1654 300 TIF 27.8 MB download
Nekes in der Sammlung Still 2953 × 1651 300 TIF 27.8 MB download
Nekes mit Bolex Still 2953 × 1656 300 TIF 25.3 MB download
Nekes_Plakat_clean 1324 × 1808 300 JPG 1.76 MB download
Nekes_Plakat_Festivallogos 1324 × 1808 300 JPG 1.82 MB download
Nekes-Plakat_web 1324 × 1808 JPG 112 KB download
Regiefoto Ulrike Pfeiffer 229 × 306 302 JPG 92.3 KB download
Sammlungsobjekt Still 2953 × 1655 300 TIF 28.7 MB download
Timon Nekes mit Prisma Still 2953 × 1658 300 TIF 25.5 MB download
Werner Nekes, links, Bernd Upnmoor, rechts Still 2929 × 1653 300 TIF 28.5 MB download