Regie Christoph Hübner, Gabriele Voss
Darsteller
FSK 12
Produktionsland Deutschland
Jahr 2023
Kategorie Dokumentarfilm
Webseite http://www.filmkinotext.de
Kinostart 14.03.2024
Länge 155 min
Audioformat 5.1
Untertitel
Bildformat 16:9
Framerate 25
2D/3D 2D
Christoph Hübner und Gabriele Voss haben über 40 Jahre die Veränderungen im Ruhrgebiet beobachtet und Protagonisten begleitet, deren Leben von den großen Veränderungen um ihre Arbeitsplätze geprägt waren. Ein Spagat zwischen regionaler Entwicklung und Einzelschicksalen von Menschen. Dabei wird deutlich: Strukturwandel bedeutet nicht nur, dass Zechen schließen und Landschaften rekultiviert werden müssen, auch der soziale Zusammenhalt der Menschen muss sich neu definieren. Die Geschichte des Ruhrgebiets ist seit 150 Jahre eine Migrationsgeschichte, in deren Kern die Erfahrung stand: Wir arbeiten zusammen, wir leben zusammen. Die alltägliche Erfahrung von Arbeit und Nachbarschaft stiftete den Menschen lange Zeit ihre Identität. Heute fehlt die identitätsstiftende gemeinsame Arbeit und die Nachbarschaften verändern sich allein schon durch den demographischen Wandel.